Harmonisches Vereinsleben im ASV Sellstedt/Bramel e.V.

Rainer Willeke und Manfred Brandt einstimmig wiedergewählt

 

Der 2. Vorsitzende Rainer Willeke und der Schriftwart Manfred Brandt wurden auf der Jahreshauptversammlung des ASV Sellstedt/Bramel e.V. einstimmig wiedergewählt. Die Kassenprüfer Frank Tiedemann, Wolfgang Tietjen jun. und Volker Fricke wurde in ihren Ämtern bestätigt.

In seinem Rückblick ging der Vorsitzende Sönke von Glahn noch einmal auf das abgelaufene Jahr 2019 ein. Der Angelsportverein hat sich bei diversen Ortsveranstaltungen in Sellstedt und Bramel beteiligt. Besonders viel Spaß hat es bei beiden Kindergärten gemacht, erzählte er. Hier waren wir mit einem Angelspiel vor Ort, was von den Kindern mit Begeisterung angenommen wurde.
Eine Grünkohlwanderung, der Preisskat, Fahrradtour und ein Bowleturnier gehörten auch zu den Aktivitäten des Vereins. Die alljährliche Aufräumaktion ist eine feste Institution des ASV Sellstedt/Bramel. Der Vorstand besucht jährlich diverse Versammlungen des Bezirksverbandes sowie des Anglerverbandes Niedersachsen. Auf der Versammlung des Anglerverbandes Niedersachsen wurde über eine Beitragserhöhung nachgedacht. Der Beitrag sollte von derzeit 3,00€ pro Mitglied auf sukzessive 30,00€ erhöht werden. Hiergegen wurde von den meisten Vereinen heftig protestiert. Solch eine Erhöhung würden die meisten Vereine nicht verkraften. Man einigte sich, den Beitrag erst einmal auf 4,50€ zu erhöhen. Immerhin eine Steigerung von 50%.

Rainer Willeke gab einen Überblick über die Fänge im letzten Jahr. Er und Manfred Scheeler haben die Fanglisten ausgewertet. Es wurde sehr wenig gefangen, berichtet Willeke. Im Jahr 2019 wurde wieder mehr Hechte als Zander gefangen. Hier hat sich das Verhältnis zum letzten Jahr wieder umgekehrt, merkte der 2. Vorsitzende an. Am geförderten Aalbesatz haben wir wieder teilgenommen, sagte Willeke.


Der Jugend-und Sportwart Jörg von Glahn war erfreut über die gute Beteiligung bei den diversen Vereinsangeln. Es wurde sehr unterschiedlich gefangen, gerade beim Aalangeln war es immer viel zu kalt, sodass die Fänge überschaubar waren. Der Hechtsilvester hat sich schon jetzt fest etabliert, merkte von Glahn an.
 

Der Jugend-und Sportwart ehrte dann noch die Vereinsmeister.
1. Platz Jörg von Glahn
2. Platz teilen sich Matthias Kräft und Manfred Brandt
3. Platz Manfred Schmedes

 

Der Kassenwart Dieter Barmführ, konnte der Versammlung einen soliden und ausgeglichenen Kassenbericht präsentieren. Wir sind für die nächsten Jahre gut aufgestellt, merkte er an.

Der 1. Vorsitzende Sönke von Glahn gab noch einmal die Termine für 2020 bekannt. Er betonte auch noch einmal, dass auch alles aktuell im Internet auf
http://angeln.sellstedt.de/ abrufbar ist.

Am Ende der Versammlung zeigte Sönke von Glahn noch einige Bilder aus dem Jahre 2019, auf Großleinwand.

 


 


Home Chronik Termine Aktuell Bericht JH 2020 Die Rohr Geschichte der Rohr Polder Glies Kalender Ansprechpartner Fotogalerie Bilder Impressum

 

Ehrungen Jahreshauptversammlung 2019 und 2020 Erste Bild sind Ehrungen 2020

 

Bitte kurz mit der Maus über das Bild gehen.

Der Vorsitzende des Bezirksverbandes, Klaus Bargmann, ehrt Hans-Heiner Bohmbach
 für langjährige Arbeit als Gewässerwart

Klaus Bargmann und Sönke von Glahn gratulieren Hans-Heiner Bohmbach